Der Verkauf Ihrer Immobilie

Wie läuft der Verkauf ab?

Um den Immobilienverkauf schnell und reibungslos für Sie abzuwickeln gehen wir wie folgt vor:

 

    • Nach Absprache findet ein unverbindlicher Beratungstermin statt, bei dem alle relevanten Fragen geklärt werden. Zum Beispiel: Verkaufspreis, weiterer Ablauf, Käuferkriterien usw. Bei Autragserteilung ist ebenfalls eine kostenlose Begutachtung möglich.

 

    • Exposé-Erstellung mit Bildern für Interessenten.

 

    • Ausgewählte Käufer werden kontaktiert und Werbung (auf unsere Kosten) geschaltet. Alle eingehenden Anfragen werden von uns bearbeitet und sortiert.

 

    • Besichtigungstermine werden von uns vereinbart und durchgeführt. Alle nötigen Daten der Interessenten werden von uns erfasst und nach Prüfung an Sie übermittelt.

 

    • Bonitäts- und Sicherheitsprüfung der Interessenten. Die Liquidität der Käufer wird durch Anfragen an Banken und Schufa überprüft.

 

    • Notarieller Vertragsabschluss Vertragswerk plus evtl. Zusatzvereinbarungen werden von uns aufgesetzt und dem Notar vorgelegt. Wir koordinieren dabei den Notariatstermin.

 

    • Schlüsselübergabe an Käufer Übergabe wird von uns durchgeführt und für Sie protokolliert.

 

Kontaktieren Sie unsere freundliche Mitarbeiter für weitere Infos. Sie können uns auch eine Mail schicken, wir rufen Sie gerne zurück.

Immowelt-Partner Schlaugk Immobilien GmbH

Kosten
Unsere Kosten sind durch die Provisionszahlung des Käufers abgedeckt. Diese beträgt 3,57 % des Kaufpreises.

 

Dauer
Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung nimmt der Verkauf einer Immobilie in der Regel nur 4 bis 6 Wochen in Anspruch (variiert je nach Objekt).

 

Verkaufspreis
Im ersten Beratungsgespräch wird der Preis bereits geschätzt. Falls nötig bieten wir bei Auftragserteilung eine kostenlose Begutachtung Ihrer Immobilie.

 

Vertragswerk
Wir übernehmen: Beauftragung eines Notariats, Formulierung der im Einzelfall erforderlichen Sonderregelungen und entsprechende Beratung diesbezüglich, Prüfung des Vertragsentwurfs, Terminierung und Teilnahme an der Beurkundung.